Mammasonographie (Brustultraschall) 2018-07-31T10:00:19+00:00

Mammasonographie (Brustultraschall)

bei Ihrem Gynäkologen Dr.Krauth

Termin buchen

Die Mammasonographie München Bogenhausen (Brustultraschall) dient der Früherkennung von Veränderungen der Brust, wie beispielsweise maligne Brusttumore. Jährlich erkranken alleine in Deutschland 40.000 Frauen an Brustkrebs. Neben der Tastuntersuchung und der Mammographie ab 50, bietet der Brustultraschall bereits ab 35 eine ratsame Ergänzung zur Brustkrebsfrüherkennung.

Gerne beraten wir Sie in unserer Praxis persönlich zum Thema Brustkrebs und Krebsfrüherkennung in Bogenhausen.

Mammasonographie München Bogrnhausen / Brustultraschall

Wie funktioniert der Brustultraschall bei Dr. Krauth?

Im Rahmen der Mamma-Sonographie wird die Brust mit Ultraschallwellen untersucht. Dabei wird ein dünnes Gel auf die Brust aufgetragen und die Brust mithilfe eines Schallkopfes unter leichtem Druck abgefahren. Die Bildübertragung erfolgt direkt und eine Beurteilung kann somit sofort erfolgen.

Wann ist die Mammasonographie München vorteilhaft?

Unabhängig vom Alter der Patienten, empfehlen wir bei folgenden Indikationen, am Brustultraschall Bogenhausen teilzunehmen:

Darüberhinaus kann die Mammasonographie auch ohne Indikation oder Beschwerden zur Ergänzung der allgemeinen Krebsvorsorge Bogenhausen in regelmäßigen Abständen stattfinden.

  • Knotige Veränderungen in der Brust

  • Schmerzen in der Brust

  • Schwellungen der Brust

  • Nach einer Brustkrebserkrankung

  • Brustkrebserkrankungen enger Verwandter wie z.B. Mutter oder Schwester

Darüberhinaus kann die Mammasonographie auch ohne Indikation oder Beschwerden zur Ergänzung der allgemeinen Krebsvorsorge Bogenhausen in regelmäßigen Abständen stattfinden.

Mammographie oder Mammasonographie?

Die Mammographie wird Frauen ab dem 50. Lebensjahr empfohlen. Die Mammasonographie kann dahingegen schon früher durchgeführt werden. Während die Mammasonographie mit Ultraschallwellen arbeitet, kommen im Rahmen der Mammographie Röntgenstrahlen zum Einsatz.

Durch die gewebeschonende Wirkungsweise der Ultraschallwellen, kann die Mammasonographie beliebig oft durchgeführt werden. Sie ist strahlenarm und absolut nebenwirkungsfrei. Besonders für jüngere Frauen, welche in der Regel über ein dichtes Brustgewebe verfügen, eignet sich die Mammasonographie besonders. Diese ist aussagekräftiger und bietet eine gute Beurteilbarkeit. Durch die Mammasonographie können 90% der Tumore aufgezeigt werden, durch die Mammographie lediglich 50%.

Brustultraschall Bogenhausen

Der Brustultraschall bietet eine optimale Erweiterung zur Krebsfrüherkennung in München Bogenhausen. Als Zusatzleistung können Sie diese unabhängig von Alter oder Versicherungsart jederzeit in Anspruch nehmen.

Vereinbaren Sie gernen einen ersten Beratungstermin bei Dr. Krauth in Ihrer Gynäkologie Bogenhausen. Wir beraten Sie jederzeit gerne – individuell und kompetent. Wir freuen uns auf Sie.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT