Mädchensprechstunde 2019-09-30T16:33:18+00:00

Mädchensprechstunde

Beratung und Behandlung in der Frauenarztpraxis

Dr. Lieselotte KuchDr. Michael Krauth & Dr. Constanze Pawelczak

Termin buchen

Wenn junge Mädchen langsam zur Frau werden, ist dies nicht nur eine spannende, sondern oft auch herausfordernde Angelegenheit. Für alle Fragen rund um die Themen Sexualitätsentwicklung und Verhütung steht Ihnen die Gynäkologie München Bogenhause bei Ihrem ersten Frauenarztbesuch gerne zur Seite. In unserer gynäkologischen Jugendsprechstunde beraten wir Sie auch hinsichtlich der Pille und klären ausgiebig über sämtliche Vor- und Nachteile auf. Eine gynäkologische Untersuchung findet hier in der Regel noch nicht statt.

Wann ist ein Besuch der Mädchensprechstunde sinnvoll?

Das ist bei jeder jungen Frau unterschiedlich –manche Mädchen wollen bereits mit der ersten Menstruation genau wissen, was mit dem Körper passiert. Andere warten lieber bis zum ersten Freund oder Freundin, wenn Verhütung und Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten zu einer wichtigen Angelegenheit werden.

Was passiert in der Mädchensprechstunde?

Unsere Mädchensprechstunde verfolgt das Ziel die Angst vor künftigen gynäkologischen Untersuchungen, wie zum Beispiel der Gebärmutterhalskrebs-Vorsorge, zu nehmen. Wir erklären Ihnen, was zukünftig auf Sie zukommt und warum Vorsorge ein Thema im Leben einer jeden Frau sein sollte. Steht das erste Mal Verhütung im Raum, geben wir nicht nur Auskunft zur Pille, sondern auch zu anderen Möglichkeiten, um einer unerwünschten Schwangerschaft und Krankheiten vorzubeugen. Sollten Sie ungern allein zu Ihrem Erstgespräch kommen wollen, können Sie natürlich gerne in Begleitung vertrauter Personen, wie der Mutter, erscheinen.

In der Mädchensprechstunde sollen die wichtigsten Fragen beantwortet werden

Warum kommt meine Menstruation unregelmäßig? Warum habe ich hin und wieder ein Ziehen in der Brust? Und was ist dieses PMS? Das Erwachsenwerden ist eine spannende Angelegenheit. Und wichtige Fragen an den Frauenarzt treten früher oder später von ganz alleine auf. Bei diesen kann in der Mädchensprechstunde Klarheit und Aufklärung geschaffen werden. Denn Unsicherheiten und Befangenheit sind in der Pubertät an der Tagesordnung. Ihre Gynäkologie Bogenhausen berät Sie vertraulich, sachlich und individuell mit dem Ziel, Hemmungen vor zukünftigen gynäkologischen Untersuchungen zu nehmen.

In der Gynäkologie München Bogenhausen beantworten wir Ihnen gerne alle Fragen zu einer Mädchensprechstunde. Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter 089 / 931 599!