Wechseljahre 2019-07-09T13:34:21+00:00

Wechseljahre

Beratung und Behandlung in der Frauenarztpraxis

Dr. Lieselotte KuchDr. Michael Krauth & Dr. Constanze Pawelczak

Termin buchen

Jede Frau erlebt die Wechseljahre unterschiedlich. Die Zeichen für ihren Beginn ähneln sich allerdings stark. Sie spiegeln sich häufig in der Periode wider, die unregelmäßiger, stärker oder schwächer als gewöhnlich ausfällt. Bereits zu diesem Zeitpunkt ist es ratsam, einen Termin in unserer Praxis zu vereinbaren. Ihre Frauenärzte in München Bogenhausen beraten Sie rund um das Thema Klimakterium und unterstützen Sie dabei, dieser Lebensphase positiv entgegenzublicken und sie so beschwerdefrei wie möglich zu durchleben.

Wie sich die Wechseljahre bemerkbar machen

Nicht immer gehen die Wechseljahre mit Beschwerden einher. Verändern sich bei manchen Frauen lediglich bei Beginn und während der Wechseljahre die Blutungen, leiden andere beispielsweise unter Hitzewallungen und Kopfschmerzen. Weitere Symptome, die sich während der sogenannten Menopause einstellen können, sind zum Beispiel Durchblutungs- und Schlafstörungen oder Gewichts­zunahme. Neben körperlichen Beschwerden treten bisweilen auch psychische auf. Dazu zählen unter anderem erhöhte Reizbarkeit, depressive Verstimmungen oder unbegründete Ängste. Für so gut wie jede dieser Beschwerden gibt es ein wirksames Gegenmittel. Welches das Beste für Sie ist, stellen wir gemeinsam mit Ihnen fest. Davon abgesehen können Sie bereits mit einer positiven Einstellung und folgenden Aktivitäten einigen Beschwerden auch ganz alleine entgegenwirken.

Aktiv durch die Wechseljahre

Bewegung gehört zu den besten Gegenmaßnahmen, die Sie treffen können, wenn sich Symptome der Menopause bemerkbar machen. Bewegen Sie sich täglich etwa eine halbe Stunde. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass sich dadurch das Wohlbefinden erhöht. Außerdem ist es wichtig, Stress abzubauen. Finden Sie heraus, welche Aufgaben Sie überlasten oder aus dem seelischen Gleichgewicht bringen. Geben Sie davon, sofern möglich so viele wie möglich ab. Dadurch schaffen Sie mehr Zeit für sich selbst, die Sie auch für Entspannungsübungen nutzen sollten. Autogenes Training ist nur eine von vielen Arten, die Ihnen beim Entspannen helfen können. Zu guter Letzt sollten Sie sich von Zeit zu Zeit verwöhnen. Welche medizinischen Maßnahmen, wie eine sanfte Behandlung mit Hormonen, zur Verbesserung Ihres Wohlbefindens zur Verfügung stehen, erörtern wir gerne mit Ihnen. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch bei unseren Frauenärzten München Bogenhausen.

In der Gynäkologie München Bogenhausen beantworten wir Ihnen gerne alle Fragen zu Ihren Wechseljahren und welche Beschwerden in dieser Zeit auftreten können. Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter 089 / 931 599!